Druckerpatronen online bestellen und nach Hause liefern lassen

Der PC mit all seinen externen Geräten steht, was Wartung und Pflege betrifft, einem Auto in fast nichts nach. Regelmäßig werden Updates gemacht, werden neue externe Geräte angeschafft, und mittlerweile verfügt fast jeder Haushalt über einen Scanner, eine externe Festplatte, einen Drucker und noch vieles mehr. Sind manche Geräte auch nahezu wartungsfrei, Bedarf gerade der Drucker regelmäßige Reinigung und vor allen Dingen das stetige nachfüllen mit neuen Patronen, wenn die alten leer sind. Wartet man hier zu lang, trocknen Tintenreste ein und der Drucker wird unbrauchbar.

Die richtigen Druckerpatronen kaufen

War der Kauf von neuen Druckerpatronen bis vor einiger Zeit eine Wissenschaft für sich, wird es dem Kunden mittlerweile relativ leicht gemacht, für Nachschub zu sorgen. manche Geräte zeigen den Tintenfüllstand bei Druckbeginn an, so dass der Kunde direkt bemerkt, wenn neuer Kyocera Toner beschafft werden muss. Oft leitet die Druckersoftware den Kunden dann direkt auf die entsprechende Herstellerseite, die mit verschiedenen online Shops verbunden ist, in denen der Kyocera Toner dann gekauft werden kann. Wie bei den meisten online Shops üblich, kann direkt mit PayPal, Kreditkarte oder auf Rechnung bezahlt werden, und in Windeseile ist die bestellte Ware in der Post. Oft vergeht zwischen Bestellung und Auslieferung nur ein bis zwei Tage. Damit kommt der Drucker nicht in Gefahr, einzutrocknen.

Was ist von Nachfüllprodukten zu halten?

Für die unterschiedlichsten Druckermodelle gibt es Händler, die Nachfüllprodukte anbieten, mit denen der Kunde angeblich viel Geld spart, da er nicht jeweils eine neue Druckerpatronen kauft, sondern nur die alte Patrone wieder mit Tinte auffüllen lässt. Technisch gesehen ist dies bei vielen (nicht allen!) Geräten und Patronen zwar möglich, jedoch wurde auch immer wieder festgestellt, dass man seinem Drucker auf diese Weise auf lange Sicht schadet. So sollte man sich also gut überlegen, ob es wirklich ein Weg ist, Geld zu sparen, indem man Nachfüllpatronen kauft – Tatsache ist, dass man dafür dann öfters als sonst einen komplett neuen Drucker anschaffen muss.