Captcha Sniper – Automatisch Captchas lösen

Mit dem Captcha Sniper nie wieder zahlen zum lösen von Captchas?

Wir alle kennen diese zum Teil recht merkwürdigen Buchstaben und Zahlenfolgen welche und an nahezu allen Ecken den Internet bei zum Beispiel Formularen immer wieder begegnen. Die Rede ist von den Captcha Spamschutzmussnahmen. Hierbei muss der User eben dies meistens schwer zu lesenden Buchstaben, Zahlen oder Wortkombinationen brav abtippen um zu zeigen das man ein sehr wohl menschlicher Besucher ist. Nicht menschliche Besucher, so genannte Bots, können in der Regel diese Captchas nicht lösen. Wer nun Seo mit diversen Tools betreibt steht also vor dem Problem reihenweise solcher Captchas per Hand lösen zu müssen. Wie nervig so was sein kann weiß jeder, der schon mal mehrere Captchas hintereinander lösen musste.

Captchas lösen lassen durch Dienstleister wie De-Captcher und Co.

Abhilfe haben bisher so genannte Captcha Dienste gebracht, welche gegen Bezahlung das zuverlässig übernehmen. Dienste wie de-captcher.com bieten für günstiges Geld an diese Aufgabe zu übernehmen. Hier wird das zu lösende Captcha vereinfacht gesagt einfach automatisch an einen de-captcher Mitarbeiter geschickt welcher die Lösung eintippt und direkt zurückschickt. So als wenn man es selber manuell machen würde. Das ist in der Regel eine äußerst zuverlässige Lösung. Aber auch wenn die Kosten pro gelösten Captchas nur marginal sind, so summiert sich das bei standardmäßigen Seo Aufgaben, wo hunderte oder tausende von Captchas zu lösen sind, doch beträchtlich und wird zu einem nicht zu unterschätzenden Kostenfaktor. Aber welche Alternative gibt es noch?

Der Captcha Sniper als Alternative zum Captcha-Service?

captcha sniper
Captchas automatisch lösen mit dem Captcha Sniper

Ein relativ neues Tool ist der Captcha Sniper. Dieses Seo Tool verspricht die vollautomatische Lösung diverser Captchas. Einmal für das Programm zahlen und nie wieder für Captcha-Dienste zahlen. Klingt doch zunächst erst mal nach einer richtig guten Sache. Mittels Texterkennung und ausgefeilter Algorithmen sollen hier die verschiedensten Captchas erkannt und gelöst werden. Es werden auch bereits zahlreiche verschiedenen Modelle dieser merkwürdigen Zahlen/Buchstaben Kombis erkannt und mehr oder weniger akkurat gelöst. Aber um ehrlich zu sein, bleiben die derzeitigen Ergebnisse doch noch sehr weit hinter den eigenen Vorstellungen, aber auch Ansprüchen des Herstellers zurück. Ich will damit nicht sagen dass das Tool völlig wertlos ist, es hat auf jeden Fall Potential. Aber bis es sein volle Potential ausschöpfen kann bleibt es lediglich eine Ergänzung zu den bekannten Captcha Lösungs Dienstleistern.

Erfahrungen mit dem Captcha Sniper

Schon bei der Installation beschleicht einem so ein unglaublich merkwürdiges Gefühl. Hier muss man als Windows Nutzer per Hand dem Tool Administrator Rechte zuerkennen. Ungewöhnlich, aber nun gut. Als nächstes musste die Software starten und seine Paypal ID als Authentifizierung eingeben. Als nächstes wurde ein Ellenlanger Code erzeugt, welche man per eMail an den Entwickler schicken musste. Hallo? Umständlicher geht es ja kaum! Dieser schickte einem dann ein File welches die Software dann als rechtmäßig gekauft freischaltete. Allein für diesen Affentanz haben die Entwickler schon ein „Daumen runter“ verdient. So weit so gut. Software war nun installiert und Startbereit. Jetzt die Kopplung mit dem Seo Tool welches den Captcha Sniper nutzen soll. Neuere Tools haben bereits extra Optionen für den Captcha Sniper. Bei älteren soll laut Entwickler einfach die Schnittstelle zu z.B. de-captcher reichen.

GSA Search Engine Ranker mit dem Captcha Sniper

Das Tool meiner Wahl zum testen war der GSA Search Engine Ranker. Dieser verfügt glücklicherweise über die Möglichkeit den Captcha Sniper direkt auszuwählen. Als weitere Möglichkeit konnte man auch als Alternative, falls der Sniper versagt, einen Service angeben welcher für solche Fälle zum Zuge kommt. Super! Doch nach dieser Erhellenden Erfahrung wie einfach die Einbindung ist, kam dann unweigerlich die Ernüchterung. Sehr sehr viele Captchas kennt der Captcha Sniper (noch) gar nicht. Immer wieder „Unknown Captcha“ oder scheinbar bekannte werde schlicht falsch gelöst. Knapp daneben ist meistens auch vorbei. Die Enttäuschung war groß. Konnte es sein das dieses Tool so schlechte Leistungen bringt? Erschwerend kommt hinzu, dass der Captcha Sniper zum Beispiel die allzu beliebten ReCaptchas gar nicht lösen kann. An allen Ecken und Enden findet man ReCaptchas. Ich hätte mir auch nie vorstellen können, dass es so viele verschiedene Captcha Modelle gibt. Der Sniper kennt von dieser Vielzahl leider bisher nur einen relativ überschaubaren Teil. Die Anzahl ist zwar schon recht beachtlich, aber im Vergleich doch sehr gering. Was sich entsprechend auch auf die Einsetzbarkeit auswirkt.

Ich hoffe jedoch, dass mittels Updates nach und nach mehr Captcha Versionen gelöst werden können, aber derzeit werden vielleicht von 10 Captcha 2-3 vom Sniper gelöst. Das ist einfach zu wenig um eine ernsthafte Gefahr für all diese Captcha Dienstleister gegen Bezahlung zu sein. Aber wie gesagt, das Potential ist vorhanden sich bald zu einer ernsthaften Konkurrenz zu entwickeln. Da man beim Kauf der Software für immer kostenlose Updates mit erwirbt, kann man der Entwicklung getrost entgegensehen.

Achtung Windows Hosts File!

Was mir noch aufgefallen ist während der Nutzung. Die grobe Funktionsweise des Captcha Snipers ist die, dass sie das Senden der Captcha-Bilder an Dienstleister wie de-Captcher und Co. abfängt und intern umleitet an die Erkennungssoftware. Hierzu schreibt der Captchs Sniper in das Windows Hosts file (Windows 7, wie das bei anderen Systemen ist weiß ich nicht) diese Umleitungen rein. Deshalb vermutlich auch die Administratorrechte. Das original Hosts File wird als Backup gespeichert. Wird der Sniper dann beendet sollte das geänderte Hosts File wieder durch das originale ersetzt werden. So weit so gut. Wird die Software korrekt beendet, dann klappt das auch. Stürzt es aber ab funktioniert das aber nicht. Als Folge hat man diese Umleitung noch immer im System (zumindest bei mir). Nutzt man nun also andere Tools welche die Captchas noch über einen zuverlässigen Dienstleister lösen sollen funktioniert das ja nun nicht mehr, weil die Bilder nicht wie sonst üblich an den Dienstleister geschickt werden, sondern intern ins leere laufen (wenn der Captcha Sniper nicht läuft). Ich hab mich echt schwer gewundert warum keinerlei Capchas mehr gelöst wurden und das war das Problem. Als ich die Hosts Datei dann manuelle ersetzte ging alles wieder.

Fazit zum Captcha Sniper

Der Captcha Sniper funktioniert zwar, aber bisher bleibt er weit hinter der Erwartung eine ernsthafte Alternative zu Captcha Diensten, welche Captchas gegen Bezahlung lösen, zurück. Bisher kann er höchstens eine Ergänzung sein. Mehr nicht. Der Entwickler verspricht allerdings durch regelmäßige Updates nach und nach die verschiedensten Captcha Versionen nachzurüsten. Potential ist eindeutig da. Mehr aber bisher auch nicht. Dafür kennt das Tool bisher noch zu wenige verschiedene Captchas und löst die bekannten auch noch oft etwas unzuverlässig. Mehr Informationen. Oder direkt beim Anbieter kaufen.

Wer den Captcha Sniper trotzdem schon mal kaufen und testen möchte der sollte sich beeilen. Noch ist das Tool recht günstig. Da man kostenlose Updates mit erwirbt könnte es sich langfristig lohnen.