Blauer Rauch

Unterwegs mit Ihrem Kraftfahrzeug fällt Ihnen plötzlich auf, dass Blauer Rauch aus Ihrem Auspuff austritt. Ein erster Blick lässt meist keine genaue Fehlerursache ausmachen. Haben Sie einen Turbolader eingebaut, ist es möglich, dass Blauer Rauch das Anzeichen für einen Turboladerschaden ist. Sie können natürlich mit Informationen aus verschiedenen Quellen eine erste Vermutung zur Quelle des Fehlers erzeugen, jedoch die endgültige Diagnose Ihres Schadens sollten Sie einem Experten überlassen. Überall in Deutschland finden Sie Turbo Experten, die sich mit den verschiedenen Fehlerkomplexen bereits auseinandergesetzt haben und Ihnen so die Behebung des Schadens, woher Blauer Rauch kommt, abnehmen können.

Blauer Rauch kann einige wenige Ursachen haben.

Fahrzeug PanneEinige davon hängen mit den Ölzuleitungen und Ölableitungen zusammen. Diese Schläuche können sowohl verstopft, als auch undicht oder deformiert sein. Ist dies der Fall, werden die Reparatur und die Beseitigung vom Problem „Blauer Rauch“ nicht mit hohen Kosten verbunden sein. Vorausgesetzt ist natürlich, dass Sie einen Turboexperten zeitnah nachdem Sie feststellen, dass Blauer Rauch aus Ihrem Auspuff tritt, aufsuchen. Nach der eventuellen Instandsetzung sollten Sie stets sicherstellen, dass Sie nur qualitativ hochwertiges Öl benutzen und Ihre Leitungen in regelmäßigen Abständen warten lassen.

Eine weitere Fehlerquelle kann ein Turbolader Lagerschaden sein.

Ihre Turboexperten beraten Sie diesbezüglich und erläutern gegebenenfalls, wie und warum Blauer Rauch erzeugt wird. Ein Lagerschaden kann jeden Grad von Komplexität aufweisen. Gehen Sie deshalb kein Risiko ein und zögern Sie nicht mit der Fehlerbehebung. Umso schneller Sie den Experten aufsuchen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit von lästigen und kostspieligen Folgeschäden.

Die dritte häufige Fehlerursache von „Blauer Rauch“ stellt eine Verschmutzung des Verdichters oder des Ladeluftkühlers dar.

Wie es zu der Verschmutzung kam oder kommt, kann im Nachhinein natürlich nur schwer festgestellt werden. Experten haben jedoch durch langjährige Erfahrung oft die Möglichkeit durch Erfahrungswerte festzustellen, was die wahrscheinlichste Quelle der Verschmutzung ist. Vertrauen Sie auch deshalb ausschließlich Werkstätten die explizit mit Turboladern langjährige Erfahrung haben.

Die genannten Fehlerursachen sind die am häufigsten auftretenden. Eine andere Fehlerquelle ist natürlich trotzdem nicht auszuschließen. Turboexperten finden den richtigen Fehlerherd für „Blauer Rauch“ jedoch garantiert.

Foto: zavgsg / 123RF Stock Foto