Masken individuell bedrucken

In den momentanen Zeiten der Corona-Epidemie sieht man sie überall: Die Mund-Nasen-Maske. Egal ob in Geschäften oder einfach auf der Straße, die Präsenz der Maske ist sehr dominant. Verschiedene Arten von Masken existieren mittlerweile auch schon. Wie und wo man diese aber individuell bedrucken kann und sie zu einem trendigen Accessoire machen kann, erfährt man nun.

Dein eigener Stil – Individuelle Alltagsmasken drucken lassen

Alltagsmaske mit eigenem Logo
Alltagsmaske mit eigenem Logo Symbolfoto: Von dinvector/Shutterstock.com

Auf www.masken-bedrucken.de können Sie genau das: Zuerst wählt man ein passendes Modell auf der Startseite. Hier gibt es spezielle Masken für Kinder, Masken die man auf die gewünschte Größe einstellen kann, Masken, die man komplett bedrucken lassen kann, und noch viele mehr. Die Preise findet man direkt unter dem Bild des jeweiligen Mundschutz. Wenn man sich also nun für ein Modell entschieden hat und darauf geklickt hat, kommt man zu einer Site, wo man eine genaue Beschreibung dazu findet. Angefangen bei der genauen Größe, über die Bestandteile bis hin zur Waschanleitung, sehr viel findet man hier. Anschließend kann man auch schon mit der Gestaltung beginnen.

An der Stelle sei erwähnt, dass man sehr große Drucke im Bereich des Mundes und der Nase vermeiden sollte. Ansonsten wird die Atmungsaktivität beeinträchtigt. Jedenfalls kann man dann der Kreativität freien Lauf lassen. Die Farbe der Maske sollte man zuerst auswählen. Danach kann man in der Motivgalerie einige Motive auswählen und diese anschließend beliebig auf der Maske platzieren. Der Button “Text” ermöglicht es, einen bestimmten Text in einer beliebigen Schriftart und Größe einzufügen. Zuletzt ist es sogar möglich, eine eigene Datei wie ein Foto hochzuladen und zu platzieren. Hier eignen sich beispielsweise selbst gemachte Fotos. Oft werden auch Grafiken in Programmen wie Photoshop erstellt und danach hochgeladen. Wichtig ist hier, dass die Auflösung passt, da ansonsten unschöne Pixel sichtbar werden. Ein sehr großer Vorteil der Seite ist, dass der Preis immer gleich bleibt, egal wie viel Text oder Fotos man platziert.

Für Firmen und Großbestellungen

Ein sehr positives und einheitliches Bild wird vermittelt, wenn sämtliche Mitarbeiter einer Firma die gleiche Maske tragen. Auch in solchen Fällen hilft masken-bedrucken.de. Ein Führungsteam oder der Geschäftsführer selbst können im Designer(Bereich, in dem die Individualisierung vorgenommen wird) ein einheitliches Design für den Betrieb festlegen und dann einfach bestellen. Da ja jeder Mensch unterschiedliche Größen braucht, wäre es sehr aufwändig, die jeweilige Größe für jeden Einzelnen zu bestellen. Deswegen eignet sich eine Maske mit verstellbaren Softgummi Ohrenschlaufen für solche Anlässe perfekt. Jeder Mitarbeiter kann sie individuell einstellen und so bekommt jeder eine perfekt passende Maske. Positiv anzumerken ist hier, dass der Preis pro Maske sinkt, wenn man gleich mehrere bestellt. Ab dem Bestellwert von 100 Euro fallen die Versandkosten auch weg. Es ist sehr schlecht, wenn man bei der Lieferung merkt, dass die Masken eigentlich gar nicht passen. Deswegen wird empfohlen, vor der Bestellung zuerst eine Mustermaske komplett ohne Aufdruck zu einem sehr geringen Preis zu kaufen und dann zu entscheiden, ob sie nun passt oder nicht. Bei einem Bestellwert von 250 Euro bekommt man den ohnehin geringen Preis sogar erstattet.

Mundschutz Maske Corona Virus
Symbolfoto: Von Victoria Chudinova/Shutterstock.com

Reinigung

Anders als bei Einweg-Masken wirft man solche Masken nach einer bestimmten Zeit nicht weg. Deshalb ist es umso wichtiger, dass man sie regelmäßig desinfiziert und reinigt. Vor dem ersten Gebrauch sollte das auch unbedingt gemacht werden. Bei 60 Grad mit einem Vollwaschmittel waschen und anschließend an der Luft trocknen lassen. Ein Wäschenetz oder Wäscheschutzbeutel wird auch unbedingt empfohlen. Das Waschen ist aber nicht täglich erforderlich. Dafür ist das Bügeln umso wichtiger: Täglich auf einer heißen Stufe für etwa eine Minute bügeln. Falls ein Aufdruck auf der Maske vorhanden ist, muss man diesen mit Backpapier abdecken, da er ansonsten beschädigt wird und sich löst. Bei großen Firmen ist es ratsam, dass jeder Mitarbeiter das selbst erledigt, da ansonsten Verwechslungen auftreten, die man aufgrund der Viren unbedingt vermeiden muss.

Fazit

Abschließend kann man sagen, dass diese Seite eine sehr gute Möglichkeit darstellt, individuelle Masken zu erstellen. Angefangen bei einzelnen Einheiten für den privaten Gebrauch bis hin zu großen Bestellungen von Firmen, all dies kann realisiert werden. Der Designer ist sehr gut und übersichtlich gestaltet und ermöglicht es, schnell und einfach ein gutes Design zu machen. Dennoch sollte man diesen Prozess mit Bedacht machen und nichts überstürzen, da ansonsten die Maske nicht so schön wirkt wie gedacht.